Obertrauner Bergerlebnis

Geführte Wanderung Däumelkogel und Heilbronner Kreuz

Am Balkon des Dachsteinplateaus: vielfältig, landschaftlich wunderschön und hochalpin

 
 
prev next
  • In seiner ganzen Pracht: Däumelkogel
  • Betty am Gipfel des Däumelkogels
  • So zart: Glockenblumen
  • Ein herrlicher Aussichtspunkt: Däumelkogel
  • Versteinerte Schnecke
  • Eberrauten-Greiskraut
  • Fein strukturierter Fels
  • Gämse
  • Blick zum Däumelkogel
  • Blauer Eisenhut
  • Däumelsee
  • Höhlen und Spalten
  • Blick vom Däumelkogel
  • Höhleneingang
  • Herrliche Nektarquelle
  • Ober uns das Heilbronner Kreuz
  • Sturmfrisur: Silberwurz
  • Martha am Heilbronner Kreuz
  • Kalk-Stängellos-Leimkraut
  • Knabenkraut
  • Ennstaler Silbermantel
 

Termine: 

  • Donnerstag, 8. Juli / 12. August 2021
  • Sonntag, 26. September 2021
  • Individuelle Termine auf Anfrage

Von der Bergstation am Dachstein Krippenstein steigen wir im Karstgelände steil hinunter zum Däumelsee, dem einzigen „richtigen“ See am Karstplateau. Anschließend überqueren wir das stark verkarstete Areal und halten direkt auf den Däumelkogel zu, der wie ein Torwächter die Nordkante des Plateaus bewacht. Wir folgen den Steigspuren bis zu einem Felsgürtel, den wir in einer kurzen Kletterei überwinden, bis wir wenige Minuten später den einladenden Gipfel (2001 m) mit Kreuz und wunderschöner Aussicht erreichen. Zurück am Plateau führt uns der Steig durch die formenreiche Karstlandschaft, wo wir auf Höhlen, Dolinen, Karstgassen und Urweidealmen treffen. Zahlreiche geschützte Alpenpflanzen erfreuen unser Auge. Mit etwas Glück kreuzen Gämse unseren Weg.

Am Heilbronner Kreuz genießen wir den Blick auf die umliegenden Gipfel und unsere Jause. Der Platz erinnert an das tragische Unglück von 1954, als sich eine Schülergruppe mit ihren drei Lehrern im Schneesturm am Dachsteinplateau verirrte und erfror. Gemütlich geht es zurück zum Ausgangspunkt. 
 

Ort: Obertraun
Charakteristik:
Wanderung zum Großteil auf alpinen, teilweise unmarkierten Steigen und Wegen, auch steilere Anstiege,  mit einer leichten und kurzen Kletterstelle. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Schwierigkeit: mittel
Dauer: von 09:30 bis ca. 16:30 Uhr. Die reine Gehzeit beträgt rund 4,5 bis 5 Stunden.
Treffpunkt: 09:20 Uhr Talstation der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn
Preise: Erwachsene 56 € (inklusive Seilbahn)
Sondertermine für Gruppen gerne auf Anfrage.**

**Die maximale Personenanzahl (pro Guide) richtet sich nach den aktuellen Corona-Verordnungen.

 
 
 

Jetzt anmelden

Kontakt