Bergwandern mit Martha - Sommerprogramm

prev next
 
NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck", Fotowalk:

Eyes on Alpenwildnis Warscheneck - Wurzeralm

In zweieinhalb Tagen erleben wir mit Matthias Schickhofer und Martha Rieß drei NATURSCHAUSPIELE inklusive Fotografie-Coaching in einer alpinen Urlandschaft voller faszinierender Fotomotive: geheimnisvolle Naturwälder mit uralten, knorrigen Zirben, altehrwürdigen Lärchen sowie von Schnee und Wind zerzausten Uralt-Fichten. Oberhalb der Baumgrenze finden wir eine grandiose Felswüste voller bizarrer Gesteinsformationen und genügsamen Pflanzen, in unmittelbarer Nähe zu unserem Stützpunkt Linzer Haus dagegen orchideenreiche Feuchtwiesen und faszinierende Latschenhochmoore. Eines haben diese unterschiedlichen Lebensräume gemeinsam: Bei genauerem Hinsehen entpuppen sie ihre Magie und atemberaubende Schönheit, die wir mit professioneller Hilfe optimal „einfangen“, damit wir uns noch lange an den guten Momenten erfreuen können.

5. - 7. Juni 2020 // Weitere Informationen

 

NATURSCHAUSPIEL "Faszination Dachstein", Fotowalk:

Eyes on Alpenwildnis Dachstein - Krippenstein

Zusammen mit dem Naturfotografen, Autor und Urwaldexperten Matthias Schickhofer tauchen wir ein in die UNESCO Weltkulturerbestätte und faszinierende alpine Urlandschaft am ausgedehnten Kalkstein-Karstplateau. Es ist eine außergewöhnliche fast wüstenartige Felslandschaft mit einigen Gletschern rund um den Hohen Dachstein und einem fast endlosen Plateau mit Stein- und Bergkiefern, kleinen Waldgruppen, Almwiesen und bizarren Karstformationen in den unterschiedlichsten Ausprägungen. Zu jeder Tageszeit werden wir bei diesem Fotoworkshop die enorme Großzügigkeit dieser einzigartigen Landschaft mit ihren Gegensätzen erforschen und in Bildern festhalten. Mit der gleichen Hingabe widmen wir uns der Bildsprache des Karstes und den farbintensiven Wundern der winzigen Pflanzen zu unseren Füßen.

21. - 23. August 2020 // Weitere Informationen

 
NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck"

Wurzeralm im Sommer: Pflanzenreichtum und Almfeeling im Karstgebirge

Auf dieser familienfreundlichen Rundwanderung erfahren wir viel Wissenswertes über unterschiedliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere sowie über die Entstehung der Alpen und die Auswirkungen der Eiszeiten. Wir erleben das Karstgebirge in seiner Kargheit und machen uns bewusst, dass der Mensch hier schon seit tausenden von Jahren Almwirtschaft betrieben und die Landschaft geprägt hat. Immer Freitags und auf Anfrage.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 
NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck"

Die Entdeckung des Lärchen-Zirbenurwalds

Auf in den Urwald! Sie haben sich tatsächlich nicht verhört - den größten Lärchen-Zirbenurwald der Ostalpen teilt sich Oberösterreich mit der Steiermark. Außer Spuren früherer Almwirtschaft finden wir hier keine Spuren menschlicher Beeinflussung. Es ist ein Ort, an dem nur wahre Überlebenskünstler überleben: hoch angepasste Spezies wie bspw. die Zirbe. Ein rauhes Gebiet, wild und ursprünglich, doch gleichzeitig voll edler Schönheit. Kommen Sie mit mir in einen jahrtausendalten Lebensraum. An ausgewählten Samstagen und auf Anfrage.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 
NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck"

Wildes Karstgebirge

Lust auf ein besonderes Wildniserlebnis? Dort, wo die Kohlröserl wachsen und der Enzian bliaht, finden wir eine  karge, schroffe Hochgebirgslandschaft mit 1.000 Überraschungen: Pflanzen und Tiere, die optimal an diesen hochalpinen Lebensraum angepasst sind, sowie zahlreiche Karstformationen, die den herben Charakter dieser Welt aus Fels und Stein ausmachen. Außerdem genießen wir herrliche Ausblicke auf die Niederen Tauern und das Warscheneckplateau und bekommen einen Eindruck von riesigen, urigen Wäldern und sehr einsamen Bergen... Alpine Wildnis, wie man sie nicht (mehr) so oft findet. Immer Sonntags und auf Anfrage.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

Im Reich des Steinadlers

Wir erkunden auf unmarkierten Wegen und Steigen das wenig bekannte und faszinierende Naturschutzgebiet Haller Mauern. Wir durchwandern ein eiszeitliches Trogtal im trockensten Kalkgebirge Oberösterreichs und erleben dabei die unterschiedlichsten Lebensräume mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Hier jagen Steinadler, Birk- und Auerhühner suchen nach Futter. Mit etwas Glück können wir die Rufe des Schwarzspechts hören und sogar beim Flug beobachten. Auf der urigen Laglalm lernen wir über traditionelle Almwirtschaft. An ausgewählten Sonntagen und auf Anfrage.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

NATURSCHAUSPIEL

Naturerlebnis Löckenmoos - durch die zauberhafte Landschaft der Gosau

In Zusammenarbeit mit Betty Jehle begeben wir uns auf Entdeckungsreise durch die zauberhafte Naturkulisse der Gosau. Nach der geselligen Auffahrt mit dem Gosauer Bummelzug wandern wir auf historischen Pfaden durch das Deckenhochmoor Löckenmoos. Vorbei am kleinen Moorsee und einer sagenhaften Karsthöhle, dabei entdecken wir seltene Pflanzen und die heute noch aktiven Schleifsteinbrüche. Wir genießen den Ausblick auf das überwältigende Bergpanorama des Gosaukammes und die Einkehr in eine urige Almhütte. Dienstags, Samstags und auf Anfrage.

Termine und Informationen

 

In Zusammenarbeit mit Betty Jehle durchwandern wir das eindrucksvolle, malerische Echerntal bei Hallstatt, von dem schon Kaiser Franz Josef, viele Künstler und Adelige schwärmten. Unsere Wanderung beginnt am Parkplatz in Echerntal und führt uns entlang des Waldbaches. Er ist eine mächtige Riesenkarstquelle, die durch das enge Tal fließt und in den Hallstättersee mündet. Sein mächtiger Wasserfall, der Waldbachstrub, sowie die umgebende Bergwelt erzählen Geschichten aus der Gletscherwelt. Im Bachbett des Dürrenbach finden wir Gletschermühlen und die unterschiedlichen Formen von Gletschertöpfen, die uns eindrücklich die Kraft der eiszeitlichen Gletscher vor Augen führen. Außerdem zeigen wir Ihnen seltene Pflanzen und Erinnerungsspuren aus längst vergangene Zeiten und lassen so dieses wildromantische Tal lebendig werden. Immer Montags und auf Anfrage.

Weitere Informationen

 
 

Von Hütte zu Hütte

Zwei- und mehrtägige Touren, die von Hütte zu Hütte führen, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Besonders die Schladminger Tauern, das Dachsteingebiet oder das Tote Gebirge zählen zu den Hotspots in den oberösterreichischen und steirischen Bergen. Neben den stark frequentierten Wegen, gibt es immer wieder Variationsmöglichkeiten auf einsamen Pfaden mit überraschenden Eindrücken.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

Dachsteinumrundung

König Dachstein! Diese Bezeichnung beinhaltet ein Versprechen. In fünf bis acht Tagen können wir den Hohen Dachstein umrunden oder in kürzeren Teiletappen das beeindruckenden Dachsteinmassiv kennenlernen. Gerne informiere ich Sie über die zahlreichen Variationsmöglichkeiten und stelle Ihre persönliche Tour zusammen.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

Blumenwanderungen

Sie wollten immer schon einmal das Paradies kennenlernen? Dem sehr nahe kommen Sie auf einer Blumenwanderung auf den schönsten Blumenbergen von Oberösterreich, der Steiermark und Salzburg. Bestaunen Sie die Vielfalt der Arten: Blumen, Schmetterlinge, Käfer und herrliche Naturlandschaften.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

Interessieren Sie sich für eine der Wanderungen? Schicken Sie mir Ihre Anfrage