NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck"

Wurzeralm im Sommer: Pflanzenreichtum und Almfeeling im Karstgebirge

Wir erkunden das älteste Almgebiet der Region mit seinem unvergleichlichen Reichtum an Pflanzen, Tieren und Karstformen

prev next
  • Weißer Germer (Veratrum album)
    Weißer Germer (Veratrum album)
  • Johanniskraut (Hypericum perforatum)
    Johanniskraut (Hypericum perforatum)
  • Blick über die Wurzeralm zum Warscheneck
    Blick über die Wurzeralm zum Warscheneck
 
 

Termine:  

Freitag, 10. Jul / 24. Jul / 7. Aug / 21. Aug / 4. Sep / 18. Sep 2020
immer von 09:45 bis 14:00 Uhr

In diesem rund dreieinhalbstündigen, familienfreundlichen NATURSCHAUSPIEL erkunden wir eines der schönsten und hochwertigsten Naturgebiete Österreichs mit seinem unvergleichlichen Reichtum an Pflanzen, Insekten und Formen. Von der Bergstation der Wurzeralmbahn wandern wir gemeinsam durch das älteste Almgebiet der Region und finden die unterschiedlichsten Lebensräume für Pflanzen und Tiere, wie den Brunnsteiner See, Hoch- und Tiefmoore. Hier gibt es viel zu entdecken und bestaunen: fleischfressende Pflanzen wie den Rundblatt-Sonnentau, spektakuläre Karstformationen wie Karren und Dolinen, sowie würzige Almkräuter. Besonderes Highlight ist die Teichl, die hier auf 1420 Meter entspringt. Wer möchte, kann ein Stück barfuß durch das Wasser waten und die wohltuende, belebende Frische spüren.

Die historische Filzmoosalm macht uns bewusst, dass der Mensch hier schon seit tausenden von Jahren Almwirtschaft betreibt und dadurch die Landschaft prägt.

 

Besonderer Hinweis: Da im Frühjahr 2020 die Wurzeralm-Seilbahnen voraussichtlich erst Ende Juli in Betrieb gehen, finden alle NATURSCHAUSPIELE auf einer alternativen Route statt, außer der NATURSCHAUSPIEL-Fotowalk  Wildnis Warscheneck und die Überschreitung von der Wurzeralm zur Tauplitz. Auch hier könnte es zu geringfügigen Anpassungen kommen. 

Gerne informiere ich Sie im persönlichen Gespräch oder finden Sie hier mehr Infos zum Alternativprogramm.

 
 

Ort: Spital am Pyhrn
Charakteristik: Leichte Wanderung auf befestigten Wegen mit wenigen sanften Anstiegen, familienfreundlich
Dauer: Von 10:00 bis 14:00 Uhr, Gesamtgehzeit mit Pausen rund 3,5 Stunden
Treffpunkt: Um 09:45 Uhr an der Talstation der Wurzeralm-Standseilbahn, Spital am Pyhrn
Endpunkt: Talstation der Wurzeralm-Standseilbahn
Teilnehmer: Mindestens 7 / maximal 20 Personen**  
Preise: Erwachsene 14,00 € / Kinder und Jugendliche 8,00 €
Gruppenpreise: (ab 20 Personen**) Erwachsene 11,00 € / Kinder 7,00 € / für Schulklassen 9,00 
Ermäßigungen: Inhaber der OÖ Familienkarte, OÖNcard, 4you Card, Steyr Card, Donaucard, ÖAMTCard erhalten minus 10 Prozent.* 

Für Inhaber der Pyhrn-Priel-Gästecard oder Saisonkarte gilt der Gruppenpreis.*
Für Mitglieder alpiner Vereine (Alpenverein, Naturfreunde) gilt der Gruppentarif.*

Für Inhaber der Pyhrn-Priel-Gästecard oder Saisonkarte erfolgen die Berg- und Talfahrt mit den Wurzeralm-Seilbahnen kostenlos.
Sondertermine für Schulklassen und Gruppen gerne auf Anfrage (ab 7 Personen)**

*  Ausweis mitnehmen

**Die maximale Personenanzahl (pro Guide) richtet sich nach den aktuellen Corona-Verordnungen.

 

Ein Erfarhrungsbericht:

 
 
 

Jetzt anmelden

Kontakt