Obertrauner Bergerlebnis

Auf den Spuren der Salzträger

Überschreitung vom Krippenstein nach Hallstatt

 
prev next
  • Der Weg führt über das Karstplateau
  • Gjaidalm
  • Karrenfeld
  • Blick über den Hallstätter Gletscher
  • In der Bärengasse
  • Blick zu Simonyhütte und zum Schöberl
  • Ochsenwiesalm
  • Wiesberghaus
  • Jagdhaus Wiesalm
  • Gletschertopf
  • Tiergartenhütte
  • Tiefer Einschnitt
  • Rauschender Waldbach
  • Gletschertopf
  • Waldbachstrub
  • Feuersalamander
  • Waldbach im Echerntal
  • Blick nach Hallstatt
 
 
 

Termine: 

  • Donnerstag, 5. August 2021
  • Samstag, 18. September 2021

Herrliche Wanderung auf historischen Pfaden. Bereits vor 7 000 Jahren begehrten die Menschen Salz aus dem Hallstätter Salzbergwerk. Die Hochlagen des Dachsteinplateaus stellten in den folgenden Jahrhunderten eine wichtige Versorgungsquelle dar, die ersten Almgründungen lassen sich auf die Bronzezeit zurückdatieren. Auch während der Römerzeit erfuhr das Dachsteinplateau intensivere Bewirtschaftung, wie man aus einer größeren Dichte von Funden schließen kann. Der direkteste Weg auf die Hochlagen führte direkt vom Salzberg durch das Echerntal hinauf. Später wurden auf diesem Übergang protestantische Bibeln und Schriften geschmuggelt, eine Überwachung durch die Obrigkeit war aufgrund der Abgeschiedenheit nur schwer durchführbar. Zur Zeit Kaiser Franz Josefs ließ man über die Wiesalm und den Tiergarten einen Reitsteig anlegen, um den langen Weg wesentlich zu vereinfachen und das wachsende Interesse am Alpinismus zu bedienen. Der untere Teil des Weges führt durch den Gletschergarten und das malerische Echerntal nach Hallstatt. Mittagspause am Wiesberghaus. Rückfahrt nach Obertraun mit Taxitransfer.

 

Ort: Obertraun - Hallstatt - Obertraun
Charakteristik:
Wanderung zum Großteil auf alpinen Wegen. Schwierigkeit: leicht bis mittel.  Ausdauer notwendig.
Technische Daten: 300 Höhenmeter im Anstieg, 1200 Höhenmeter im Abstieg, rund 13,5 Kilometer 
Dauer: von 09:30 bis ca. 17:00 Uhr. Die reine Gehzeit beträgt rund 4,5 - 5 Stunden.
Treffpunkt: 09:30 Uhr Talstation der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn
Preise: Erwachsene 55 € (inklusive Seilbahn und Taxi), Kinder und Jugendliche 45 €
Sondertermine für Gruppen gerne auf Anfrage.**

**Die maximale Personenanzahl (pro Guide) richtet sich nach den aktuellen Corona-Verordnungen.

 
 
 

Jetzt anmelden

Kontakt