Bergwandern mit Martha - Sommerprogramm

prev next
  • Wollgras
    Wollgras
  • Wasserfall
    Wasserfall
  • Z'sammwarten
    Z'sammwarten
  • Mit Gottes Segen
    Mit Gottes Segen
  • Gipfelrast
    Gipfelrast
  • Alm im Toten Gebirge
    Alm im Toten Gebirge
  • Endlose Weiten
    Endlose Weiten
  • Almmarterl
    Almmarterl
  • Kunst am Wegesrand
    Kunst am Wegesrand
  • Flockenblume
    Flockenblume
  • Botanische Wanderung
    Botanische Wanderung
  • Sonnenaufgang
    Sonnenaufgang
  • Einladung zur Rast
    Einladung zur Rast
  • Reste früherer Almwirtschaft
    Reste früherer Almwirtschaft
  • Türkenbundlilie
    Türkenbundlilie
  • Feuerlilie
    Feuerlilie
  • Petergstamm
    Petergstamm
  • Herrlich erfrischend!
    Herrlich erfrischend!
  • Sturmfrisur des "Grantigen Jagas"
    Sturmfrisur des "Grantigen Jagas"
  • Blumenwanderung
    Blumenwanderung
  • Gipfelstürmerin
    Gipfelstürmerin
  • Haflinger Pferde genießen den Almsommer
    Haflinger Pferde genießen den Almsommer
  • Murmeltier
    Murmeltier
  • Blauer Eisenhut
    Blauer Eisenhut
  • Firstkarren
    Firstkarren
 
NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck", Variante 1a:

Wurzeralm-Rundtour: Pflanzenreichtum und Almfeeling im Karstgebirge

Auf dieser familienfreundlichen Rundwanderung erfahren wir viel Wissenswertes über unterschiedliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere sowie über die Entstehung der Alpen und die Auswirkungen der Eiszeiten. Wir erleben das Karstgebirge in seiner Kargheit und machen uns bewusst, dass der Mensch hier schon seit tausenden von Jahren Almwirtschaft betrieben und die Landschaft geprägt hat.

Termine und weitere Informationen

 
NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck", Variante 2a:

Die Entdeckung des Lärchen-Zirbenurwalds

Auf in den Urwald! Sie haben sich tatsächlich nicht verhört - den größten Lärchen-Zirbenurwald der Ostalpen teilt sich Oberösterreich mit der Steiermark. Außer Spuren früherer Almwirtschaft finden wir hier keine Spuren menschlicher Beeinflussung. Es ist ein Ort, an dem nur wahre Überlebenskünstler überleben: hoch angepasste Spezies wie bspw. die Zirbe. Ein rauhes Gebiet, wild und ursprünglich, doch gleichzeitig voll edler Schönheit. Kommen Sie mit mir in einen jahrtausendalten Lebensraum.

Termine und Informationen

 
NATURSCHAUSPIEL "Bergparadies Warscheneck", Variante 3:

Entdeckungsreise vom Hochgebirge zum See

Diese Entdeckungsreise führt uns in eines der vielfältigsten und schönsten Naturgebiete der Alpen. Zwischen Wurzeralm, Roter Wand und Gleinkersee kann man noch urtümliche Natur erleben.  „So schmecken die Berge“ heißt es auf der gastfreundlichen Dümlerhütte, denn das Team um Hüttenwirt Harry Höll verarbeitet möglichst regionale Produkte von den Bauern im Tal. Durch den wilden Seegraben gelangen wir anschließend zum Gleinkersee und folgen den Spuren von Seekuh und Gleinkersau.

Termine und Informationen

 
NATURSCHAUSPIEL 

Im Reich des Steinadlers

Wir erkunden auf unmarkierten Wegen und Steigen das wenig bekannte und faszinierende Naturschutzgebiet Haller Mauern. Wir durchwandern ein eiszeitliches Trogtal im trockensten Kalkgebirge Oberösterreichs und erleben dabei die unterschiedlichsten Lebensräume mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Hier jagen Steinadler, Birk- und Auerhühner suchen nach Futter. Mit etwas Glück können wir die Rufe des Schwarzspechts hören und sogar beim Flug beobachten. Auf der urigen Laglalm lernen wir über traditionelle Almwirtschaft.

Termine und Informationen

 
Wir machen uns auf den Weg, um in den faszinierenden Naturraum nahe der Stadt Steyr einzutauchen. Besonders beeindrucken uns die klippenartig aufragenden Felsformationen wie die Rebensteiner Mauer. Funde aus der Jungsteinzeit zeugen von einer frühen Nutzung durch den Menschen. Seltene Orchideen, Wacholder und Schmetterlinge zeigen uns den Artenreichtum auf achtsam bewirtschafteten Wiesenflächen, einst „Bergmähder“ genannt. In einem alten Buchenwald lernen wir die Sprache der Bäume kennen. 
Termine und Informationen

 

NATURSCHAUSPIEL

Naturerlebnis Löckenmoos - durch die zauberhafte Landschaft der Gosau

In Zusammenarbeit mit Betty Jehle begeben wir uns auf Entdeckungsreise durch die zauberhafte Naturkulisse der Gosau. Nach der geselligen Auffahrt mit dem Gosauer Bummelzug wandern wir auf historischen Pfaden durch das Deckenhochmoor Löckenmoos. Vorbei am kleinen Moorsee und einer sagenhaften Karsthöhle, dabei entdecken wir seltene Pflanzen und die heute noch aktiven Schleifsteinbrüche. Wir genießen den Ausblick auf das überwältigende Bergpanorama des Gosaukammes und die Einkehr in eine urige Almhütte.

Termine und Informationen

 

Von Hütte zu Hütte

Zwei- und mehrtägige Touren, die von Hütte zu Hütte führen, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Besonders die Schladminger Tauern, das Dachsteingebiet oder das Tote Gebirge zählen zu den Hotspots in den oberösterreichischen und steirischen Bergen. Neben den Hauptpfaden, die dementsprechend stark frequentiert sind, gibt es immer wieder Variationsmöglichkeiten auf einsamen Pfaden.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

Dachsteinumrundung

König Dachstein! Diese Bezeichnung beinhaltet ein Versprechen. In fünf bis acht Tagen können wir den Hohen Dachstein umrunden oder in kürzeren Teiletappen das beeindruckenden Dachsteinmassiv kennenlernen. Gerne informiere ich Sie über die zahlreichen Variationsmöglichkeiten und stelle Ihre persönliche Tour zusammen.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

Blumenwanderungen

Sie wollten immer schon einmal das Paradies kennenlernen? Dem sehr nahe kommen Sie auf einer Blumenwanderung auf den schönsten Blumenbergen von Oberösterreich, der Steiermark und Salzburg. Bestaunen Sie die Vielfalt der Arten: Blumen, Schmetterlinge, Käfer und herrliche Naturlandschaften.

Termine derzeit nur auf Anfrage

 

Interessieren Sie sich für eine der Wanderungen? Schicken Sie mir Ihre Anfrage